Bild!

Kunst

Hier findet ihre eine Auflistung der von uns unterstützten Künstler und Kulturschaffenden und eine kleine Erläuterung zu deren Projekten. Der Gewinn, der durch den Verkauf der Tabaktaschen erzielt wird, fließt in solche Projekte. Auf unkommerzielle Art und Weise soll so eine Zusammenarbeit mit im Kulturbereich engagierten Menschen realisiert werden.


//////////////// //////////////////

Kunstköpfe für tapac

Anja alias AR.T. ...
zeichnet neben ihrem Architekturstudium an der HTWK für tapac Plakate, einzigartige und durchdachte Blickfänger. Wer sie gesehen hat, muss HABEN WOLLEN...
Bild! Bild! Bild! Bild! Bild! Bild! Bild! Bild! Bild!
Matze ...
entwickelt Buttons und Stoffdesigns für tapac. Die Werke des Grafikers und Künstlers findet man auf den Straßen von Leipzig und exklusiv hier bei uns...
Bild! Bild! Bild! Bild! Bild! Bild! Bild!
Pino
Unser Model Pino hält seinen Charakterkopf für die Öffentlichkeit hin.
Bild!
Sojus
In der Öffentlichkeit manchmal als "Rotes Blatt" verschrien, in Wirklichkeit eine Kaderschmiede junger Journalisten - in der SOJUS Herbst 2007 stellt die Chefin das tapac-Projekt vor.
Bild!

tapac für Kunstköpfe

Knaggefiz
Inhaltliche, organisatorische und finanzielle Hilfe floss dem Studioprojekt des Leipziger Musikkollektivs "Knagge Sounds&Concepts" zu. Das Publikum war begeistert, als es am 05.09.2009 im Absturz/Feinkost zu sehen bekam, was Knagge mit dem entstehenden Tonstudio in naher Zukunft vor hat. Ein wunderbarer Abend für die Musik mit Multimedia-Infobar, Feuershow, spannenden Bands und der Verlosung einer Studioaufnahme.

Bild!
Melomanie
Besinnlich ging es bei den Melomanie-Veranstaltungen im Cafe Nebenan zu. Bei zwei unterstützten Veranstaltungen traten unter anderem Sebastian Hackel, Maria Schüritz, Stilbruch,  Meloesque und Meikjo auf. Künstler wie Emil und Laqaffe konnten das Podium nutzen. Die Abende boten immer einen gelungenen Misch aus Kunst und Musik, einen Querschnitt durch die alternative Szene Leipzigs.

Bild! Bild!
Sommertour
Seit mittlerweile zwei Jahren unterstützt tapac die „FilmKunst Sommertour“, die die Galerie "Neue Eigentlichkeit e.G." 2006 ins Leben rief. Während der heißen Jahreszeit werden thematische Filmreihen und Ausstellungen in verschiedenen Leipziger Bars, Cafés, Kneipen und Gärten gezeigt. Die Eröffnungs- und die Abschlussveranstaltung, die 2009 im alten „Leipziger Stadtbad“ stattfanden, begeisterten Publikum wie Veranstalter und waren ein wunderbarer Rahmen für diese Veranstaltungsreihe.

Bild!
Literaturprojekte mit Hauke von Grimm
In Kooperation mit Veranstalter und Literat Hauke von Grimm unterstützte tapac zwei Buchveröffentlichungen im Leipziger Verlag „PaperONE“. "Revierköter II" – eine Kompilation lebensechter Literaten und Künstler, die schlicht, aber gut gemischt deren Werke sprechen lässt. "Fracht" ist Hauke von Grimms bisheriger Schaffensabriss, ein junges Buch mit talentierter Schreibe. tapac half bei der Erscheinung und übernahm Lektoratsaufgaben.

Bild!
Benefiz für Unicef und Ousman Bah
Im Sommer 2009 konnte tapac die von der „Aktiv-Leben-Initiative“ initiierte Benefizveranstaltung zu Gunsten von Unicef und Ousman Bah begleiten. Auf der Bühne des Musikpavillons im Clara-Zetkin-Park waren die Bands Kukaye Moto, die 3Apes, cabeljau und Frisbee Soda zu erleben, Volly Tanner moderierte groß wie immer. Wir waren mit einem Stand vor Ort und sammelten Spenden, der gesamte Verkauf ging an diesem Tag in die Unicef-Sammeldose.

Bild!
Artquartier
Einen Abend in Kunst, von uns gestaltet, in der Kurzzeitgalerie "Art-Quartier".
Bild!
Parade für Verrückte
Verrückte Idee wird Wirklichkeit. Herr Brauns erste bunte Parade brachte Farbe auf die Karl-Heine-Straße und begeistert Jung und Alt. Ein familientaugliches Erfolgskonzept!
Bild! Bild!
Meine Mutti
Ein Magazin für freie Formen von Kunst in Wort und Bild, das Arbeiten von Pixelpopulation, Herrn Braun, KaeM, David Zimmer, Syru, Emil, Lorenz, "die rechte hand", JFK, n'atti und Andres Warhöhl zum Thema "Meine Mutti" vereint. Einmalig erschienen in Leipzig in einer Auflage von 100 Stück. Download

Bild!
Die Falle
Das folgende Magazin mit ähnlichem Konzept mit Arbeiten von Emil, JFK, Simon Rosenow, "das frühchen", Syru, K. Schneider, Carsten Busse, El Kamici, Reinhard Krehl, Hauke von Grimm, Benjamin Dietrich, Hans Höhlbein, Su.Shi, Nora Blumberg, Lorenz, n'atti head, Max Bernstein, Herr Braun, #a.z, Peti, David Zimmer und Nu.Lobosh. 175 Stück der edlen Siebdruckkompilationen leider vergriffen, hier für euch die digitale Variante. Download

Bild!
Zerberus Grimmklang
In Zusammenarbeit mit Zerberus Grimmklang wurden zwei Rockkonzerte mit den Bands IN PIECES, EVER NEW NAME und INROAD im 4Rooms und der G16 organisiert.
Bild! Bild!
Knagge
Mittlerweile ist Dali, der Chefkopf von Knagge Sounds & Concepts, ein Jahrzehnt im DJ- und Veranstaltungsbusiness und wird als einer der besten Nachwuchstechniker in Leipzig gehandelt, was seine vielen Aktivitäten als Live- und Bandtechniker belegen. Nebenbei schiebt er seit Jahren röhrende Basskanonen über die Plattenteller und weiß den Sound einer Anlage bis auf feinste Details abzustimmen. Wie sollte es auch anders sein, wenn man wie Dali bereits vielkanalige Mischpulte aktiv regeln durfte und bei unzähligen Veranstaltung auf verantwortlichen Positionen Fähigkeit und Klasse beweisen konnte, nicht nur als Techniker, sondern auch in der Konzeptfindung, der Organisation und im Auf- und Abbau. Das langjährige "Open Mic" in der Villa, der Bass-Weltrekordversuch in der Spinnerei und manche andere Veranstaltung entspringen Dalis Ideen und machen ihn in der Szene zu einem anerkannten und befähigten Kollegen, den man lieber früher als später nach seiner Meinung fragt.

Bild! Bild!
Kunststoffklub
Der KUNSTSTOFFKLUB versteht sich als Plattform für junge Kultur, der einmal monatlich Lesungen, Theateraufführungen oder Kabarettistisches mit aktuellen Bezug präsentiert, gerade deshalb einer unserer "Premiumpartner".
Bild!
Speisekammer
tapac spendet einen "individuell gestalteten Fahrradständer" für die Speisekammer. Wir bringen Ordnung auf den Bürgersteig!
Bild!
Sunburn Openair ...
Bereits im letzten Jahr stand das Openair für die Förderung der Jugend- und Soziokultur in Leipzig.
Bild! Bild! Bild!
Benefizkonzertlesung
Irgendwo ist Krieg. Anfangs haben sie es noch im Fernsehen gebracht – ein großes Medienspektakel, live, echt und in Farbe – bis andere News wichtiger waren. Irgendwo ist Krieg, der irgendwann einmal begann...
Am 20. März 2008 waren es genau fünf Jahre Krieg im Irak, an den Herr Braun zusammen mit anderen Leipziger Künstlern im Rahmen seiner Benefizkonzertlesung erinnerte. Ein ernster Abend mit einem vielseitigen Programm, dessen Einnahmen den zivilen Opfern des Irakkriegs zugute kamen.

Bild! Bild!
Boost
"Boost - 10 Tage Subkultur für Leipzig" nennt sich die zehntägige Festlichkeit, die Mitte Mai 2008 stattfand. Fünf junge Künstler stellten gleichzeitig in den unterirdischen Gewölben des Victor Jara aus. Soundtechnisch umspielt wurde das kulturelle Ganze von fünf Partyabenden, die unter anderem mit Dubstep, Breaks, Tech-House, Punk und Jungle den lebendigen Sound zur Kunst liefern. Dieser freudigen Tage mit dabei waren unter anderem B-Phreak, D. Hoerste (Foto), Gaga Trio, Schröder und Phono.

Bild! Bild!

tapac © 2007-2012 - Impressum